Pflege mit Herz und Fingerspitzengefühl

Eine würdige Lebenswelt im Alter zu schaffen ist unser oberstes Ziel. Jeder Mensch erhält so viel Hilfe wie nötig um seine Selbstständigkeit zu fördern und zu erhalten. Dabei steht seine Individualität im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns, denn unser Wert wird dadurch bestimmt, dass unser Schöpfer uns trotz aller Fehler angenommen hat.

In unserer Einrichtung finden Menschen Aufnahme unabhängig ihrer Stellung, Religion, Rasse, Nationalität oder politischen Überzeugung. Wir gehen offen auf Menschen aus anderen Kulturkreisen zu und versuchen gemeinsam die individuellen Bedürfnisse in unserer Versorgung einzubeziehen. Unser Handeln ist geprägt von gegenseitiger Achtung, Respekt und Akzeptanz.

Unsere Bewohner werden im Rahmen der Bezugspflege als gleichberechtigte Partner gesehen und ganzheitlich fördernd unter Berücksichtigung des Pflegestrukturmodells nach Beikirch gepflegt.

Die individuell gestaltete Pflege und Betreuung wird durch ein anerkanntes Dokumentationssystem unterstützt und transparent gemacht, so dass die Kontinuität der Pflege und Betreuung zum Wohle des Einzelnen gewährleistet wird.

 

Sterben, Tod und Trauer sind Bestandteile unseres täglichen Pflegealltags, die Begleitung in der letzten Lebensphase geschieht daher, auf Wunsch, in Zusammenarbeit mit den Angehörigen und unter Einbeziehung der Seelsorger.

Wir sehen die Angehörigen, Betreuer, Ärzte und Institutionen und alle anderen Anbieter im Gesundheitsbereich als Partner in der Pflege und Betreuung und wünschen uns eine gute Zusammenarbeit.

Die gleichbleibende Qualität der Pflege und Betreuung sichern wir mit Hilfe von Handlungsrichtlinien und mit bewohnerbezogenen schriftlichen und mündlichen Übergaben, in denen Besonderheiten und Wünsche mitgeteilt werden.

Wir erweitern ständig unsere Kompetenz durch Fort- und Weiterbildung und lassen die neusten Erkenntnisse der Pflegewissenschaft in unsere Arbeit einfließen. So sichern wir eine kontinuierliche, Qualität unserer Pflege.

Führen verstehen wir als Aufgabe durch Transparenz der Entscheidungen und Delegation von Aufgaben die Mitarbeiter zu stärken und die Eigeninitiative zu fördern.